Routen in den Süden, auch über den Balkan & Italien

Routen über den Balkan
Routen über den Balkan

Wir haben für Sie unterschiedliche Camperstopps und Campingplätze aufgesucht, die auch während der Herbst-, Winter- und Frühjahrsmonate geöffnet sind und wo es neben den Stellplätzen auch attraktive Möglichkeiten der Freizeitgestaltung gibt, allen voran Wanderrouten und Radtouren. 

Viele dieser Routen haben wir selbst erkundet, einige im Kulturportal alaturka.info vorgestellt, teilweise bieten wir zum Kennen lernen auch geführte Wandertouren an. Inzwischen gibt es einen sicheren und angenehmen Routenvorschlag von Österreich, Italien, über Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Albanien und Mazedonien nach Griechenland und in die Türkei, der auch konkrete Vorschläge zum Campen / für Stellplätze in der Verbindung mit Outdooraktivitäten und dem Besuch von Sehenswürdigkeiten bietet, so das mehrtägige Zwischenaufenthalte unterwegs angebracht sind.

Bitte nutzen Sie die umfangreichen Berichte und Bilder im Kulturportal www.alaturka.info

Im Folgenden finden Sie eine Liste bereits eingebundener Standorte, die eine ganzjährige Öffnungszeit bestätigt haben und die auch in den Monaten der Nebensaison für Outdooraktivitäten und Freizeitangebote zur Verfügung stehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn das Angebot auf den Campingplätzen nicht so umfangreich ist wie zu Zeiten der Hochsaison. Strom und Frischwasser steht überall zur Verfügung, auch für die Entsorgung ist gesorgt. An den Camperstopps stehen oft auch Dusch- und Toilettenräume zur Verfügung, die allerdings nicht immer westeuropäischen Standards entsprechen. An einigen Plätzen gibt es neben den Stellplätzen auch kleine Restaurants, die typische Gerichte und spezielle Angebote der Region anbieten. So werden mancherorts beispielsweise Weintouren angeboten, die in der Kombination mit Wanderungen mehrtägige Aufenthalte ermöglichen.

Zum längeren Aufenthalt während der Wintermonate haben wir auf den griechischen Peloponnes und in der Türkei Plätze gefunden, die sowohl südlich genug liegen, um auch in den Wintermonaten das Campen zu genießen als auch attraktive Angebote in der unmittelbaren Umgebung bieten. Auch mehrtägige Exkursionen über den Peloponnes sowie nach Zentralanatolien hinein sind angedacht, gerne helfen wir Ihnen bei der Routenplanung.

Der Standort Waterplanet ist beispielsweise ein 5-Sterne Hotel (Station 25), das ganzjährig geöffnet Campern neben seinen Restaurants auch sein Hallenbad, Sauna, Hamam sowie weitere Fitness- und Wellness Angebote mit zur Verfügung stellt.

  

Route Balkan und Adriaküste

Österreich Italien Slowenien Kroatien Serbien Montenegro Albanien Mazedonien Griechenland Türkei

(Der Grobroutenverlauf passiert die folgenden Städte, Orte und Sehenswürdigkeiten, Details zu den Plätzen finden Sie unter den angegebenen Links)

Innsbruck - Gardasee - Venedig - Aquileia / Trieste - Karlobag - Omis / Split - Dubrovnik - Budva - Skoder - Tirana - Ohridsee - Thessaloniki - Peloponnes - alternativ Alexandroupolis - Izmir - Antalya - Bursa - Istanbul

Camperstopp und Campingplätze

Platz Station Ort Land Kultur Aktivitäten  Karte Google maps
1 Camping Natterer See CP Innsbruck Österreich      
2 Camping Europa Torbole CP Gardasee Italien      
Platz 3 Camping Fusina CP Venedig Italien      
Platz 4 Staranzano CS Staranzano Italien Aquileia SER,W, RWN, ROE, SE 45°48'23.0"  N 13°29'22.2"E
5 Kamp Luna CP Karlobag Kroatien      
Platz 6 Kamp Galeb CP Omis Kroatien Salona SER,W, RF, ROE, SE, AT 43°26'26.6"  N 16°40'51.6"E
7            
Platz 8 Camping- Lgjenda Shkoder Albanien      
Platz 9 Hotel Baron CS Tirana Albanien Tirana SER,W, RWN, ROE, SE, CT, WT 41°17'57.2"N 19°50'58.8"E
Platz 10 Camping Rino CP Struga Mazedonien Ohrid / Bitola SER,W, RF, ROE, SE 41°09'17.8"  N 20°39'03.6"E
11            
Platz 12 Zampetas CS Thessaloniki Griechenland Thessaloniki SER,TE,RWN, ROE, SE, F 40°30'09.9"  N 22°58'14.1"E
Platz 13 Avin Camperstopp CS Rapsani Griechenland Olymp SER,W, RF, SE, WT 39°53'58.3"  N 22°36'49.5"E
Platz 14 Vrachos Camping CP Kastraki Griechenland Meteora    
Platz 15 Apollon Camping CP Delphi Griechenland Delphi   38°29'01.3"N 22°28'32.1"E
16            
Platz 17 Gythion Bay Camping Gythion Griechenland     36°43'46.5"N 22°32'41.7"E
18            
19            
20            
Platz 21 Dimotiko CP Alexandroupolis Griechenland Maroneia SER,CT, RWN, ROE, SE 40°50'43.8"  N 25°51'16.1"E
22            
23 Dursunbey          
Platz 24 Alaturka Pansiyon Okucalar Türkei Antalya   36°23'21.6"  N 30°27'37.5"E
Platz 25 Waterplanet CS Olympos Türkei Side / Antalya SER,W, CT, RF, ROE,SE
Platz 26 Alaturka Camperstop Oba / Ciplakli Türkei Alanya SER,W, CT, RF, ROE,SE  
             
Platz 37 Enigma Transit CP Vranje Serbien   SER, W, RF, SF, Pool, N 42.507754, E 21.9047972
             
Platz 39 Zasavica CP Sremska Mitrovica Serbien Sirmium SER, ROE, W, RF, SE, AT, 44.949585, 19.497502
40 Princeplatz Visna Gora Slowenien   RWN, ROE, SE, F 45°57'07.6"N 14°45'06.9"E

  

 

Weitere Plätze sind in Vorbereitung

Stationen: Camperstopp (CS)     Campingplatz (CP) 

Kürzel:  W = Wanderrouten (markiert), RF = Radfahren, RWN = Radwegenetz, ROE = Römisches Kulturgut, SE = Sehenswürdigkeiten,
CT = Citytour, F = Fähre, WT = Weintouren, AT = Archäologie Tourismus
SER =Internet, Frischwasser & Grauwasser, TE = Technische Dienste & Camping Zubehör

Sollten Sie spezielle Fragen oder Anregungen zum Gesamtkonzept des Projekts haben, selbst bereits Erfahrungen gesammelt und alternative Routen vorschlagen können, bitte melden sich unter Verwendung dieser Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!